Fr.11.8. - Sa.13.8. Cultura Mediavalis - mittelalterliches Treyben zu Urla
21.08.2017




















Cultura Mediavalis - 2. mittelalterliches Treyben zu Urla
Winterzauber am Fiehnenberg in Ohrel
kreARTiv am URLA-Hus in Ohrel
Für Kartenbestellungen, Fragen und Anregungen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung:

Telefon: (0 47 62) 31 71 18 oder Kontaktformular


Vorverkaufsstellen:

Kutenholz: Werbeschmiede, Schützenstr. 14
Ohrel: Steffens Gasthof, Krähenholzer Str. 6
Termin Cultura Mediavalis (11.-13. August 2017)
INFORMATION

Marktzeiten:
Freitag: 18.00 - 23.00 Uhr
Samstag: 11.00 - 23.00 Uhr
Sonntag: 11.00 - 18.00 Uhr

Wegezoll:
Freitag: 5,- Euro
Samstag: 5,- Euro
Sonntag: 3,- Euro
Kinder bis 12 Jahre FREI
Wochenendticket im VVK: 7,- Euro (hier) | Tageskasse: 10,- Euro

Der Programmablauf wird hier noch rechtzeitig bekannt gegeben.

Termin Cultura Mediavalis (11.-13. August 2017)
NEWS:

Stiftung der Sparkasse Rotenburg-Bremervörde
unterstützt das Cultura Mediavalis


Stiftung der Sparkasse Rotenburg-Bremervörde


Wir freuen uns an dieser Stelle bekanntgeben zu können, dass die Stiftung der Sparkasse Rotenburg-Bremervörde unser "Cultura Mediavalis" als Förderer unterstützen wird.

Dafür sagen wir an dieser Stelle "Herzlichen Dank!"

Die Stiftung hat sich zur Aufgabe gemacht die Bereiche Kunst, Kultur, Denkmal- und Heimatpflege, Bildung und Erziehung, Umwelt- und Naturschutz und die diesbezügliche Wissenschaft und Forschung zu unterstützen.

Termin Cultura Mediavalis (11.-13. August 2017)
Cultura Mediavalis -
2. mittelalterliches Treyben zu Urla

rund ums URLA-Zentrum in Ohrel - familiär & idyllisch

Seyd gegrüsst Freunde des Mittelalters,

nun ist es also soweit... das beschauliche Dörflein Ohrel im Herzen Niedersachsens im Landkreis Rotenburg/Wümme nimmt euch am 2.Wochenende im August erneut mit auf eine Reise in vergangene Zeiten.

Auf über 10.000qm wird ein reges und buntes Treiben von Händler, Handwerkern, Lagern aus den verschiedensten mittelalterlichen Epochen und Ständen, Gauklern und Spielleuten herrschen. Für das leibliche Wohl wird mit allerlei manigfaltigen Leckereien gesorgt.

Es gibt es reichhaltiges Programm für jung und alt - für jeden wird es geboten sein... von Musik bis Tanz und Gaukelei bis Schwertkampf. Die Herren der Schöpfung können Ihrer Kraft und Geschicklichkeit auf der Tjoste prüfen.

Für die Kinder wird es auch wieder eine Menge zu Erleben geben. Marie, die Erzählerin wird die jüngsten in die Welt der Märchen entführen. Auf dem mittelalterlichen Karussell können ein paar schöne Runden gedreht werden und die Alpakas werden wieder ganz neugierig die Besucher bestaunen. ... und das wird bei weitem noch nicht alles sein. Lasst Euch überraschen und entdeckt die mittelalterliche Welt zu Urla.

Wir freuen uns auf Euch und auf eine tolle Veranstaltung zu Urla!

Neuer Termin: 11.-13.08.2017Öffnungszeiten: siehe separate Info
Michael Wolber
Wir bringen Euch die Natur näher
"Rauhnächte"
Tagesseminar mit Michael Wolber

Nach dem tollen Tagesseminar mit Michael Wolber vom Amanita-Institut aus Rosengarten im Februar, wird es eine Fortsetzung im Herbst geben. Thema und Zeitpunkt werden wir hier rechtzeitg bekannt geben.

Auf lehrreichen, informativen, spannenden, aber auch lustigen Seminaren mit duftenden und besinnlichen Streifzügen quer durch die Welt der Pflanzen, Rituale und Gebräuche, bringt Michael Wolber den Teilnehmern die Natur auf ganz besondere Weise näher und sorgt dafür, dass das alte Wissen über die Kräuter nicht vergessen wird.

Rauhnächte, Zeit zwischen den Zeiten. Stille Zeit, Zeit der Besinnung und des Feierns, Zeit verwischender Grenzen. Zeit, in der das Andersweltliche, das Unfaßbare, die Ahnen greifbarer werden.

Seit Urzeit gibt es Rituale um diesen Zeitraum zwischen Wintersonnwende und „Heilige Drei Könige“-Tag wertzuschätzen.

Lassen Sie uns eintauchen in die Sichtweisen und Traditionen verschiedener Kulturen. Lauschen wir den Sagen, Mythen und Geschichten rund um die geweihten Nächte. Verstehen wir, was es mit Weihnachtsbaum und – mann, Wilder Jagd, mit Räucherwerk, Orakel und Kultspeisen auf sich hat.

Anmeldungen sind hier oder telefonisch unter 04762-317118 möglich.
ACHTUNG: Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.
NEU: 25.11.201710.00 - 18.00 UhrKostenbeitrag: 64,- inkl. Verpflegung