Sa.11.11. - Winterzauber + Abendkonzert "Em Huisken - Salzküstengesang"
19.10.2017




















URLA-Zentrum e.V. - Der Verein

URLA ist der althochdeutsche Name des Dorfes Ohrel. Der Verein wurde 1991 gegründet. Verwaltung, Organisation und das Management werden ehrenamtlich durchführt.

Der Verein hatte sich unter anderem das Ziel gesetzt, in Ohrel ein kulturelles Zentrum zu errichten.

"Dat olle Hus" - Abbau, Wiederaufbau und Restaurierung

In den Jahren 2000 und 2001 wurde das Zweiständer-Fachwerkhaus aus dem Jahr 1805 im Ortskern von Ohrel abgebaut. In den Folgejahren wurde das Haus auf einem 4000 qm großen Gelände auf dem Fiehnenberg am Ortsrand von Ohrel wieder aufgebaut.

Der Wiederaufbau und die Restaurierung des Gebäudes wurde mit alten Handwerkstechniken durchgeführt, welche zu der Zeit, als das Haus erstmals in der Falje errichtet wurde, bekannt waren. Das Restaurieren der Holzkonstruktion und die Errichtung des Hauses mit einem Richtbaum statt mit Kran oder Gerüst wurde von dem Regisseur Peter Pusch von der Mediecoop in Bremen begleitet und in einem besonderen Dokumentarfilm festgehalten.

Im September 2003 wurden die Bauarbeiten so weit abgeschlossen, dass die Eröffnung des "Pädagogischen Museums" (durch die historische Bauweise erhielt das URLA-Zentrum diesen Namen) am 28. September 2003 gefeiert werden konnte.


cultURLA - Kultur in Ohrel

Aufgrund des tollen Vereinsgebäudes und Ambiente des gesamten Grundstücks möchten wir das bisherige Angebot um die Bereiche Heimatpflege / Altes Handwerk / Altes Wissen erweitern.

Neben Konzerten soll es in Zukunft auch Workshops und Seminare zu verschiedensten Themen geben, wie z.B. das Erleben alter Handwerkstraditionen (Backen im Steinofen u.a.), altes Wissen (Wildpflanzen, Traditionelles Räuchern) oder Instrumenten-/Gesangsworkshop (mit bekannten Musikern). Gerne können Ideen auch an uns herangetragen werden.
Dazu wurde die Initiative cultURLA als Veranstaltungsreihe ins Leben gerufen.

... und wieso eigentlich "cultURLA"?

"Urla" ist die althochdeutsche Form des Dorfes Ohrel und das URLA-Zentrum ist die Herberge unseres Vereins ... das lag der Name nah - Kultur in Ohrel!


Wir suchen...

Wir würden auch gerne einen "Mittelalter"-Stammtisch ins Leben rufen. Hier können sich Interessierte austauschen oder Neugierige hineinschnuppern. Und wer weiß was sich daraus ergibt. Interessierte können sich direkt über ed.alrutluc@ofni bei uns melden.